Skip to toolbar

Nussmilch (vegane Milch)

Ich weiß es ist nicht korrekt ein vegames Produkt nach einem tierischen zu benennen, aber ich finde den Ausdruck “Drink” wieder nicht passend. Also bleibe ich bei dem Begriff “Milch”, obwohl es eigentlich keine Milch ist,…

Tierische Milch, wie Kuhmilch oder Ziegenmilch kennt jeder und nimmt fast jeder zu sich. Da tierische Milch sehr Fetthaltig ist, zusätzlich noch voll mit Enzymen und womöglich mit etlichen Medikamenten ist UND den Kälbern oder Jungtieren zusteht, habe ich mich entschieden so viel wie möglich auf Milchprodukte zu verzichten.

Im Supermarkt bekommt man mittlerweile unendlich viel Auswahl an pflanzlicher “Milch”, jedoch kann sich nicht jedermann täglich eine pflanzliche BIO Milch leisten, deshalb meine Idee pflanzliche Milch selber herzustellen→ Mega leicht und auch noch günstig!

 

Zutaten:

  • 200g Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Cashewnüsse, Pekanüsse, Walnüsse, Kokosnuss oder Pistazien,…)
  • 250ml lauwarmes Wasser

Zubereitung:

  1. (In meinem Beispiel habe ich einmal Haselnussmilch und einmal Pekanussmilch hergestellt) Die 200g Nüsse in der doppelten Menge lauwarmen Wasser über Nacht (!) einweichen lassen.
  2. Die eingeweichten Nüsse mit 250ml lauwarmen Wasser in den Standmixer geben und 2 Minuten pürieren lassen (Ihr könnt auch bei Wunsch einen halben EL Agavendicksaft und etwas Vanilleextrakt beifügen)
  3. Die entstandene Milch durch ein Sieb und ein Geschirrtuch gießen und somit das Nussmehl abfiltern. Zuletzt das Geschirrtuch auswringen, um noch die letzte Flüssigkeit zu erhalten.

Die Nussmilch könnt ihr nach Geschmack für Kaffee, Müsli, zum so trinken oder fürs Kochen/Backen benutzen und ist super lecker!! Ich hoffe euch hat es geschmeckt ♥

4