Skip to toolbar

Saftiger Low-Carb Zucchini Schokokuchen

Zutaten:

  • 80g Kokosmehl
  • 80g Kakao (100% Kakaoanteil)
  • 180g Xylit (“Xucker”)
  • 20g dunkle Schokolade
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • Prise Salz
  • Prise Chili
  • Vanillearome/Vanilleschote
  • 80g Kokosöl
  • 1 Zucchini
  • 4 Eier
  • 30ml Milch (ich habe Hafermilch benutzt)


1. Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

2. Zuchini mit Schale (wenn Bio) reiben und beiseite stellen.

3. Die dunkle Schokolade mit einem Messer in kleine Stücken hobeln.

4. Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen.

5. Kokosöl erwärmen bis es flüssig ist und zusammen mit den Eiern, der Milch und dem Vanillearoma zu den trockenen Zutaten geben und gut verrühren. (Falls der Teig noch schwer zu verrühren ist, gerne noch ein Schluck Milch hinzugeben)

6. Die Zucchini in die Schüssel hinzugeben und unter den Teig heben.

7. Den Teig in einer Form (25×20) gleichmäßig verteilen und für 40-45 Minuten in den Ofen geben.

8. Mit Chili und zum Beispiel geschälten Hanfsamen betoppen und warm genießen!

3