Skip to toolbar

Porridge

Warum immer Porridge??

Porridge (Haferbrei) macht uns morgens fit und versorgt den Körper mit Eiweiß, Kohlenhydraten, Fetten, Vitaminen und Ballast- und Mineralstoffen. Außerdem gilt der Haferbrei als sehr magenschonend. Und obwohl die Haferflocken einige Kalorien enthalten, machen sie nicht unbedingt dick. Denn die enthaltenen Ballaststoffe regulieren die Verdauung, machen lange satt und halten den Blutzucker- und Cholesterinspiegel konstant. 

Brote oder Müsli morgens halten uns nicht lange satt, was heißt dass wir aus lauter Kohldampf womöglich zu früh, zu viel oder zu falsch Mittagessen konsumieren. Also sich lieber morgens den Bauch mit quellenden Ballaststoff-Porridge voll schlagen und mit verschiedenen Toppings täglich Abwechslung in den Morgen bringen! Du kannst außerdem zwischen kernigen und zarten Haferflocken variieren.

Toppings

Fruchtig: Granatapfel, Apfel, Cranberries, Sharon,.. →püriert oder gewürfelt
Knackig: Pinienkerne, Pecan, Macadamia, Chiasamen, Buchweizen,...
Cremig: verschiedene Nussmuße, Kakao, Schokosplitter,...

3

Leave a Reply